Hier finden Sie mich


Kirchstr. 5
74592 Kirchberg an der Jagst

Kontakt

oder rufen Sie mich einfach an unter:

+49 7954 925758

 

 

 

Kunstbegriff

Malerei betrachte ich als einen komplexen und über weite Züge zeitlich und formal nicht planbaren Dialog. Innerhalb dieses Dialoges erlebe ich zwischen mir und dem Bildwerk eine Beziehung im Sinne einer starken gegenseitigen, sich immer wieder neu dynamisierenden Beeinflussung. Dabei fordert mich immer wieder heraus, jederzeit Bildverläufe oder einzelne Formulierungen aufzugeben, zugunsten einer neuen, für die Gestaltfindung notwendigen Richtung. Das Ziel dabei ist immer ein autonomes Bildwerk, das aus sich selbst heraus besteht. Dabei ist zunächst immer schwierig einen Ausgangspunkt zu entwickeln, worauf sich ein bildnerischer Weg gründen kann, oder anders formuliert: je weiter eine künstlerische Gestaltung fortschreitet, je mehr sich eine `Geschichte` ausformuliert, desto eindeutiger stellen sich die Fragen nach: Farbe, Raum, Grenzbildung und Tektonik. Als Künstler erlebe ich mich als Resonanzfeld eines komplexen, bildnerischen Verlaufs und würde sagen: Vorstellung und Phantasie sind im künstlerischen Prozeß gar nicht so entscheidend, sie dienen oft nur dazu, Anstoß zu sein für einen nächsten Schritt; was als bedeutungsvoll erscheint, kommt mir letztlich immer aus dem Bild entgegen. Ergibt sich eine Landschaft, so entsteht sie meist aus einer Notwendigkeit des Bildprozesses heraus und nicht aus der Motivation, ein besonderes landschaftliches Motiv wiederzugeben. Es geht mir in der Malerei im Wesentlichen darum, mit Unsicherheiten umzugehen und einen offenen, riskanten aber sehr bewußten Dialog zu führen.

Ist ein Bildprozess abgeschlossen, löst sich ein Werkt wie ganz ab und es gibt keine Frage mehr, die malerisch beantwortet werden kann.

 

Es finden sich in meinen Arbeiten wohl am ehesten Anklänge an Landschaft und Architektur, häufig auch figurative Elemente. Ein klarer, oft grundrißartiger Bildaufbau, ein spezifisches und meist reduziertes Kolorid, Untermalung, Lasuren und Durchblicke auf unterliegende Schichten sind in meinen Arbeiten meist kennzeichnende Gestaltungsmerkmale.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Henrik Dellbruegge